Silke Falkenhagen

1954 in NRW geboren und dort aufgewachsen führte mich die Familiengründung nach Schleswig-Holstein.

In frühem Kindesalter zeigte ich schon großes Interesse für die Beschäftigung mit Malstiften und Farben. Auch Ausbildungen in pädagogischen Richtungen förderten meinen inzwischen zur Leidenschaft gewordenen Umgang mit Farben und unterschiedlichen Maltechniken.

2010 belegte ich einen VHS-Kurs, um mich nun in aller Ruhe mit viel Zeit künstlerisch weiterzubilden und lernte die Technik der alten Meister kennen. Das Malen mit Temperafarben und Ölfarben. Auch den therapeutischen Wert der Malerei lernte ich zunehmend zu schätzen, da ich erfuhr, wie sehr stressige Lebensphasen mit Hilfe des Malen leichter überwunden werden können.

In der Natur finde ich meine Motive. So entstehen Landschaftsbilder, Eindrücke vom Meer, aber auch meine Faszination für Tiere spiegeln meine Bilder wider! Ebenso kann ich mich für das Darstellen des Licht- und Schattenspiels bei Blüten begeistern. Auch abstraktes Malen bereitet mir Freude. Ich arbeite mit Eitempera-, Öl- und Acrylfarben.

Seit 2010 nehme ich an Ausstellungen teil:

  • 2010 Gemeinschaftsausstellung VHS-Kurs, Rathaus Tornesch
  • 2013 Gemeinschaftsausstellung mit Uschi Kolb „Der Natur auf der Spur“, Rathaus Uetersen
  • 2014 Jubiläumsveranstaltung Bundesverband Poliomyelitis e.V., Regionalgruppe Schleswig-Holstein
  • 2014 Kulturtag der Stadt Tornesch, eigenes Atelier
  • 2015 Kulturtage des Kreises Pinneberg, eigenes Atelier
  • 2016 Kulturtag der Stadt Tornesch, eigenes Atelier
  • 2017 Weihnachtsausstellung , eigenes Atelier
  • 2019 Kulturtag der Stadt Tornesch, eigenes Atelier
Menü